Menü

Tanit Koch neue Rednerin in der Referentenagentur Bertelsmann

13.11.2018

Tanit Koch ist eine deutsche Journalistin und national wie international gefragte Rednerin und Moderatorin. Sie ist ehemalige BILD Chefredakteurin und seit 2018 Mitglied der von Anders Fogh Rasmussen und Joe Biden gegründeten Transatlantic Commission on Election Integrity.

Im deutschen Fernsehen, bei CNN und der BBC sowie auf prominent besetzten Podien kommentiert Tanit Koch regelmäßig aktuelle gesellschaftliche und politische Themen, wie beispielsweise Fake News, Populismus und die Herausforderungen der Digitalisierung für Wirtschaft und Demokratie. Ihre langjährige Praxis im Boulevard-Journalismus und ihre internationale Erfahrung, u.a. an der Sciences Po Paris und zuletzt an der Stanford Graduate School of Business, ermöglichen ihr einen unkonventionellen Blick auf Deutschland. Tanit Kochs Interviewstil, ob gegenüber Regierungschefs oder Wirtschaftsgrößen, wird als kritisch, provokant und charmant beschrieben, in ihren Vorträgen grenzt sie sich unterhaltsam vom Mainstream ab.

Tanit Kochs Aufstieg ist bemerkenswert: Bevor sie mit nur 38 Jahren in der Nachfolge von Kai Diekmann die Chefredaktion der BILD-Zeitung übernahm, hatte die Juristin und Politikwissenschaftlerin verschiedene Positionen im Axel Springer Verlag inne, darunter Stellvertretende BILD-Chefredakteurin, Redaktionsleiterin BILD Hamburg sowie verantwortliche Redakteurin in der WELT-Chefredaktion. Tanit Koch engagiert sich im von Altbundespräsident Christian Wulff geleiteten Stiftungsrat der Deutschlandstiftung Integration, der sie auch als Mentorin dient.