Menü

Philipp Hübl zu Gast bei „Penguin lädt ein“

03.05.2019

Der Philosoph, Redner und Autor Philipp Hübl spricht im Podcast „Penguin lädt ein“ darüber, dass viele gesellschaftlichen Phänomene unserer Zeit besser verständlich werden, wenn man sie mit der Moralpsychologie betrachtet. Er erklärt anhand von unterhaltsamen Beispielen, dass Emotionen unseren Lebensstil und unsere politischen Einstellungen viel stärker prägen, als uns bewusst ist.

Das komplette Podcast-Interview finden Sie auf iTunes, Spotify und Deezer online und hier auf YouTube.

In seinem aktuellen Buch Die aufgeregte Gesellschaft führt Philipp Hübl seine Erkenntnisse weiter aus.