Menü
Kontaktieren Sie uns bei Fragen zu Video-Vorträgen und Webinaren

Pionierin im Bereich New Work: Fränzi Kühne beschreitet neue Wege als Vorständin im Führungs-Tandem

03.03.2022

Fränzi Kühne ist eine der wichtigsten Frauen unserer digitalen Zukunft, bekleidet mehrere Aufsichtsratsposten und wurde für ihre Vorreiterrolle ausgezeichnet. Seit März 2022 ist sie Chief Digital Officer der edding AG. Als Teil des ersten Vorstands-Tandems eines börsennotierten Konzerns geht sie – wie so oft – neue Wege und inspiriert als Pionierin innovativer Führungsmodelle. Sie ist Expertin und Rednerin für die Themen Leadership, New Work und digitale Transformation.

Seit 2008 berät Fränzi Kühne Entscheider*innen aus Wirtschaft, Verwaltung und Politik in Digitalisierungs- und Führungsfragen. Ihre Themenschwerpunkte Digital Leadership, Change-Management und New Work hat sie in ihrer Agentur TLGG selbst über 12 Jahre lang gelebt – Fränzi Kühne weiß, was es bedeutet ein Unternehmen zum Erfolg zu führen und dieses mit stetigen Innovationen voranzutreiben, Mitarbeiter*innen zu leiten und für eine gemeinsame Vision zu begeistern.

Ihren Fokus richtet Fränzi Kühne aber auch auf die Themen Teilhabe, Diversität und Gerechtigkeit, in denen sie die Voraussetzung für den Unternehmenserfolg von morgen sieht. Sie engagiert sich seit 2019 als Teil des Beirats in der Allbright Stiftung für mehr Frauen und Diversität in Führungspositionen.

Mit ihrer weitreichenden Expertise und ihren Erfahrungen als Unternehmerin und Aufsichtsrätin ist Fränzi Kühne eine gefragte Gesprächspartnerin und Rednerin für Businessveranstaltungen, Diskussionsrunden und Konferenzen. In ihren Vorträgen teilt sie eigene Erfahrungen mit dem Publikum und gibt praxisnahe Anregungen, wie Unternehmen digitaler, vielfältiger und innovativer werden können.