Menü

Aktuelles

Julia Shaw wird mit „25 Frauen Award“ ausgezeichnet

Das vierte Jahr in Folge wurden 25 Frauen geehrt, deren „Erfindungen unser Leben verändern“. Über einen Award durfte sich unsere Rednerin Julia Shaw freuen.

mehr …

Neues Buch von Christian Ude erschienen

In diesen Tagen veröffentlicht Christian Ude, ehemaliger Oberbürgermeister von München und früherer Präsident des Deutschen Städtetags, sein aktuelles Buch Die Alternative oder: Macht endlich Politik!. Darin analysiert er die aktuelle Tages- und Parteienpolitik und warnt etwa die Parteien vor politischem Desinteresse der Bürger und dem Aufstieg der AfD.

Eine unverzichtbare Analyse eines nahbaren Redners zum Wahljahr und ein eindringlicher Appell für eine menschennahe Politik, die sich zu klaren Richtungsentscheidungen zwischen Alternativen bekennt.

mehr …

Yve Fehring neu in der Referentenagentur

Wir begrüßen die Moderatorin Yve Fehring als neues Gesicht in der Referentenagentur Bertelsmann.

mehr …

Mazda Adli über Stress in der Großstadt

Der Arzt und Autor Mazda Adli hat am vergangenen Freitag, 16. Juni, als Gast bei rbb "zibb" auf gewohnt informative und eloquente Art über das stressige Großstadtleben und dessen Vor- und Nachteile berichtet.

Der Autor des Buches Stress and the City untersucht vor dem Hintergrund, dass 2050 rund siebzig Prozent der Weltbevölkerung in Städten leben werden, wie unser Gehirn auf die permanenten Reize in der Stadt reagiert und ob sozialer Stadtstress krank machen kann.
Urbanisierung, so Adli, wird sich für unsere Gesundheit als mindestens so relevant erweisen wie der Klimawandel. Gesunde Städte zu formen wird deshalb eine immer dringendere sozial- und gesundheitspolitische Notwendigkeit. Adli plädiert für eine Neurourbanistik, einen interdisziplinären Ansatz für Wissenschaft, Kultur und Politik, um neue Visionen für unsere Städte zu entwerfen. Er sagt: Städte sind gut für uns – wir müssen nur lernen, sie zu lebenswerten Orten zu machen.

Hier geht es zum Beitrag.

mehr …

Marc Elsberg zur aktuellen Cyberattacke "WannaCry"

Marc Elsberg, mehrfacher Bestsellerautor und gefragter Redner u.a. zu kritischen Infrastrukturen, gibt in einem Videointerview seine Einschätzung zum Cyberangriff WannaCry, der aktuell Auswirkungen auf rund 200.000 Organisationen und Einzelpersonen, darunter Krankenhäuser, Logistikunternehmen und sogar die Deutsche Bahn hat.

Marc Elsberg hat mit seinem Roman Blackout 2012 ein Szenario entwickelt, das von der Wirklichkeit nun anscheinend eingeholt wird: Darin legen Terroristen mit einem Hackerangriff tagelang europaweit die Energieversorgung lahm, mit verheerenden Folgen für die Bevölkerung, die von Strom und damit auch Lebensmittel- und Krankenhausversorgung abgeschnitten ist.

mehr …

Yvonne Hofstetter beim Kongress der Deutschen Fachpresse

In ihrer Keynote auf der Konferenz der Deutschen Fachpresse hat die Bestsellerautorin und Unternehmerin Yvonne Hofstetter wieder auf die gesellschaftlichen Auswirkungen der neuen Technologien aufmerksam gemacht. Sie warnte davor, die Digitalisierung auf den technologischen Fortschritt zu reduzieren und rief die Zuhörer auf, darüber nachzudenken, in welcher Welt sie leben wollten.

Yvonne Hofstetter möchte dafür sensibilisieren, welches Entmündigungspotential in den neuen Technologien steckt, welche die Sicherheit und Privatsphäre jedes Einzelnen bedrohen. Bezüglich der sozialen Medien erläutert sie beispielsweise, dass Facebook und Co. keine demokratisierenden Medien seien, sondern dass es sich in erster Linie um Wirtschaftsunternehmen handele mit dem Ziel, mit Werbung Geld zu verdienen und nicht, die Meinungsfreiheit zu befördern.

mehr …

Frank Trentmann neu in der Referentenagentur

Wir begrüßen Frank Trentmann, Experte für Alltags- und Konsumgeschichte und Autor, als neuen Redner in der Referentenagentur Bertelsmann.

In seinem neuen Buch Herrschaft der Dinge. Die Geschichte des Konsums vom 15. Jahrhundert bis heute und in seinen Vorträgen leistet Trentmann einen dringend notwendigen Beitrag zu einem der wichtigsten politischen und wirtschaftlichen Themen unserer Zeit: dem Konsum.

Konsum ist der Motor unserer Zivilisation. Doch was wissen wir eigentlich über dieses Phänomen?

mehr …

Martin Wehrle mit neuem Thema und Buch auf der Bestsellerliste

Der Karriereberater, Redner und mehrfache Bestsellerautor Martin Wehrle hat sich mit seinem kürzlich erschienen Buch Der Klügere denkt nach eines in der Arbeitswelt lange vernachlässigten Aspekts angenommen: zurückhaltende Menschen bzw. Mitarbeiter.

Martin Wehrle ist überzeugt: Das Zeitalter der Zurückhaltenden hat begonnen. Still und nachdenklich zu sein, ist keine Schwäche. In der vorherrschenden Lärmgesellschaft, in der nur gehört wird, wer am lautesten und einnehmendsten reden kann, muss ein Umdenken in den Unternehmen stattfinden. Ein leises Wesen eröffnet nicht nur ungeahnte Chancen für Leben und die Karriere – auch Unternehmen profitieren von den speziellen Stärken von eher introvertierten Mitarbeitern und auch Führungskräften: Besonnenheit, Tiefgang, ein gutes Urteilsvermögen und Stetigkeit.

mehr …

Aktuelles Vortragsthema von Guido Knopp

Ein neues Vortragsthema aktuell zum Schwerpunkt USA bietet der bekannte Historiker und Journalist Guido Knopp an:
Die Spaltung der amerikanischen Gesellschaft.

Er beleuchtet darin die aktuellen Entwicklungen bei unserem großen westlichen Nachbarn und die Folgen der Präsidentenwahl für die amerikanische Gesellschaft. So erklärt er, wie und warum Donald Trump Präsident werden konnte, wie seine Wähler die Präsidentschaft erleben und welche möglichen Folgen das dortige politische Kräftemessen mit sich bringt. Außerdem zeigt er, welche Auswirkungen Deutschland und Europa erwarten könnten und welchen Herausforderungen wir uns jetzt stellen müssen.

mehr …

Frank Behrendt zum PR-Kopf des Jahres gekürt

Der Wirtschaftsbestsellerautor und Redner Frank Behrendt hat in München den internationalen PR-Preis der Deutschen Public Relations Gesellschaft e.V. (DPRG) erhalten.
Die Jury begründete ihren Preis damit, dass Frank Behrendt sich vor allem für den Branchennachwuchs einsetze, und eine hohe Sichtbarkeit in den sozialen Medien der Branche ihn in seiner "ausgewiesenen Professionalität und Expertise als Berufskommunikator glaubhaft und authentisch" zeige.
Frank Behrendt ist der "Guru der Gelassenheit" oder auch der "Lord des Loslassens". So jedenfalls nennen ihn die Medien, seit seine erfrischenden Thesen zur Bewältigung eines anstrengenden Berufslebens im Internet bereits 2015 für Furore gesorgt haben.

mehr …

Yvonne Hofstetter im Porträt

Das rbb Kulturradio stellt in einem aktuellen Porträt die Bestsellerautorin und Rednerin Yvonne Hofstetter vor.
In ihren Büchern Sie wissen alles und Das Ende der Demokratie sowie ihren Vorträgen zeigt sie die Folgen der Digitalisierung für jeden Einzelnen auf.
In dem Bericht spricht sie von Digitalisierung als eine Kulturleistung des Menschen, die aktiv gestaltet werden muss.

mehr …

Neues Vortragsthema von Thomas Ramge

Unser Redner Thomas Ramge bietet aktuell ein neues Vortragsthema an: A.I. - Wie schlau ist Künstliche Intelligenz?
Darin beleuchtet er die jahrzehntelange Suche der Wissenschaft nach intelligenten Maschinen und zeigt, wie die digitale Vernetzung der Welt und der Datenfülle zu einer plötzlich rasanten Entwicklung der Künstlichen Intelligenz beiträgt.

Thomas Ramge geht der Frage auf den Grund, was es für unsere zukünftige Erwerbsarbeit bedeutet, wenn nicht nur mechanische und Büroarbeiten, sondern auch Management-Entscheidungen automatisiert werden und den Mensch damit überflüssig machen. Und er stellt die Frage: Wenn Maschinen immer mehr Dinge können, die zuvor dem Menschen vorbehalten waren - ist es dann auch möglich, dass eine künstliche Superintelligenz die Macht über uns Menschen übernehmen könnte?

mehr …

Richard David Precht bei Markus Lanz zur Zukunft der Arbeit

Richard David Precht spricht bei Markus Lanz in der Sendung vom 9. März zur Zukunft der Arbeit im Zuge der Digitalisierung.
Er ist überzeugt, dass die Gesellschaft vor einer radikalen Veränderung steht und schildert, was die Entwicklung für die verschiedenen Branchen bedeutet.

mehr …

Marc Elsberg im ZDF-Morgenmagazin

Am Dienstag, den 28.02.17, zeigte das ZDF-Morgenmagazin ein Porträt von Marc Elsberg, dem gefragten Redner und Bestsellerautor der Bücher Helix, Blackout und Zero.
Ausgestrahlt wird der Beitrag zu drei Sendeterminen um 6:15 Uhr, 7:15 Uhr und 8:15 Uhr, im Anschluss steht der Beitrag in der ZDF Mediathek zur Verfügung.

mehr …

Jan Fleischhauer über das Verhältnis von Konservativen zu Trump

In seinem aktuellen Kolumnenbeitrag beschäftigt sich Jan Fleischhauer genauer mit dem Sprachgebrauch des amerikanischen Präsidenten und erklärt, warum man nicht nur als Linker, sondern auch als Konservativer gegen Trump sein muss.

mehr …

Vince Ebert mit neuem Vortragsthema

Vince Eberts Anliegen: Die Vermittlung wissenschaftlicher Zusammenhänge mit den Gesetzen des Humors.
Mit Wortwitz und Komik begeistert er seit fast 20 Jahren als Wissenschaftskabarettist sowohl Laien als auch naturwissenschaftliches Fachpublikum.
Aktuell bietet Vince Ebert ein neues Vortragsthema an: Big Dadaismus - mit klarem Menschenverstand durch die Digitalisierung. Darin rät der Kabarettist und Diplom-Physiker zu mehr Gelassenheit im Umgang mit dem Thema Digitalisierung und räumt in seinem neuen Vortrag mit populären Mythen, Heilsversprechen und Horrorvisionen der Geschäftswelt von morgen auf. Anhand von witzigen und überraschenden Beispielen zeigt er, wo Menschen selbst den intelligentesten Computern überlegen sind und wie man mit Phantasie und Kreativität auch in Zukunft unternehmerisch erfolgreich sein wird.

mehr …

Henrik Müller zu Trump, Brexit und Europa

In seinem aktuellen Kolumnenbeitrag skizziert Henrik Müller die aktuelle Situation in Europa und stellt die Frage, ob die EU sich selbst demontiert und welchen Einfluss auf den Zusammenhalt der neue amerikanische Präsident Trump mit seiner Kritik an Europa ausübt.

mehr …

Ein neues Veranstaltungsjahr 2017

Wir wünschen allen unseren Kunden, Referenten und Geschäftspartnern ein gutes und erfolgreiches neues Jahr mit vielen interessanten und spannenden Veranstaltungen.
Einige herausfordernde Themen stehen auf der diesjährigen Agenda, ob Bundestagswahl, die beginnende Präsidentschaft von US-Präsident Trump, die Digitale Transformation oder die Veränderungen in Europa. Unsere Referenten beleuchten gerne Ihr Wunschthema für Ihre Veranstaltung.

mehr …

Reinhard K. Sprenger über die Förderung von Zugehörigkeit in Unternehmen

In seiner aktuellen Kolumne in der WirtschaftsWoche beschäftigt sich der Leadership-Experte und Autor des Buches Das anständige Unternehmen, Reinhard K. Sprenger, mit dem Bedürfnis von Mitarbeitern nach Zugehörigkeit und wie man diese als Führungskraft fördert.

So konstatiert Sprenger ein verbreitetes Gefühl von Heimatlosigkeit von Mitarbeitern, weil eine wichtige Führungsaufgabe - die Erzeugung von Identität mit dem Unternehmen - von den Führungsspitzen zunehmend außer Acht gelassen wird. Ursache ist, so Sprenger, die Konzentration auf Globalisierung, Dezentralisierung und Internationalisierung der Konzerne.

mehr …

Peter Wohlleben im Ranking der inspirierendsten Menschen der Welt

Das österreichische Magazin OOOM hat ein Ranking inspirierender Menschen aus aller Welt zusammengestellt. Peter Wohlleben ist darin als bestplatzierter Deutscher auf Platz 17.

mehr …

Peter Spork neu in der Referentenagentur

Wir begrüßen den Neurobiologen, Bestsellerautoren und Wissenschaftsjournalisten Dr. Peter Spork als neuen Redner in der ReferentenAgentur Bertelsmann.

mehr …

Yvonne Hofstetter, Sascha Lobo und andere initiieren Digitalcharta

Ein aus der Zivilgesellschaft zusammengesetztes Gremium unter Initiative der ZEIT-Stiftung und des SPD-Politikers Martin Schulz hat den Entwurf für eine Charta der digitalen Grundrechte der Europäischen Union formuliert. Mitinitiatoren sind unter anderem Yvonne Hofstetter, Sascha Lobo und Juli Zeh.

mehr …

Yvonne Hofstetter im Interview

In der aktuellen Computerwoche steht die Big Data-Expertin Yvonne Hofstetter Rede und Antwort zu den Entwicklungen der umfassenden Digitalisierung und Datensammlung und ihren Auswirkungen auf alle Lebensbereiche.

mehr …

Martin Wehrle im Interview über Herausforderungen der deutschen Unternehmenslandschaft

Der Autor und Experte für Unternehmenskultur Martin Wehrle äußert sich im Gespräch mit der Süddeutschen Zeitung zu den größten Herausforderungen in der deutschen Arbeitswelt und erklärt, was Führungskräfte und Mitarbeiter für ein gutes Miteinander aktiv tun können.

mehr …

Europa spart sich kaputt - das neue Buch von Joseph Stiglitz

In seinem neuen Buch Europa spart sich kaputt. Warum die Krisenpolitik gescheitert ist und der Euro einen Neustart braucht eröffnet Wirtschaftsnobelpreisträger Joseph Stiglitz einen Ausblick, wie die Eurokrise wirklich gelöst werden kann.

mehr …

Silicon Germany. Wie wir die digitale Transformation schaffen – das neue Buch von Christoph Keese

Der Bestsellerautor, Journalist und Executive Vice President der Axel Springer SE, Christoph Keese, hat für sein neues Buch Silicon Germany. Wie wir die digitale Transformation schaffen die deutsche Wirtschaft einem Praxistest in Sachen Digitalisierung unterzogen. Konkret und anschaulich stellt er dar, was Unternehmen, Politik und Gesellschaft jetzt tun können, damit die Wende zum „Silicon Germany“ gelingt.

mehr …

Das Ende der Demokratie – das neue Debattenbuch von Yvonne Hofstetter

Die Bestsellerautorin, Juristin und IT-Unternehmerin Yvonne Hofstetter ist seit rund zwanzig Jahren auf die Entwicklung intelligenter Maschinen spezialisiert. Sie weiß: was wie Science Fiction klingt, spiegelt die Realität unserer Tage. In ihrem aktuellen Buch Das Ende der Demokratie. Wie die künstliche Intelligenz die Politik übernimmt und uns entmündigt erklärt sie, was es bedeutet, wenn Künstliche Intelligenz Politik macht. Und fordert eine eigene digitale Strategie für Europa.

mehr …

Links oder rechts? Antworten auf die Fragen der Deutschen – der neue Spiegel-Bestseller von Jakob Augstein und Nikolaus Blome

Links gegen liberal-konservativ, visionär versus vernünftig – im TV-Format „Augstein und Blome“ und in ihrem Spiegel-Bestseller Links oder rechts? Antworten auf die Fragen der Deutschen liefern sich der Chefredakteur der Wochenzeitung „Der Freitag“, Jakob Augstein und der stellvertretende BILD-Chefredakteur Nikolaus Blome einen spritzigen Schlagabtausch über Geld, Macht, Moral und die großen Themen, die Deutschland derzeit bewegen.

mehr …

NEIN. Was vier mutige Buchstaben im Leben bewirken können – das neue Buch von Anja Förster und Peter Kreuz

„Erfolg folgt Entschiedenheit!“ So das Credo des neuen Buches unserer beiden Referenten Anja Försterund Peter Kreuz. In Nein. Was vier mutige Buchstaben im Leben bewirken können erklären die Bestsellerautoren, Managementberater und gefragten Vortragsredner, weshalb NEIN gerade für Entscheider eines der wichtigsten Wörter überhaupt ist.

mehr …

Reinhard K. Sprenger im Interview zu fünf Fehlern, die Führungskräfte vermeiden sollten

Der Managementexperte und Bestsellerautor Reinhard K. Sprenger erklärt aktuell in der ZEIT, was moderne Unternehmenskultur ausmacht und welche Fehler Führungskräfte hingegen vermeiden sollten.

mehr …

Die US-Wahl und ihre Folgen

Nach einem langen Wahlkampf hat Amerika vergangene Nacht über die Nachfolge von Barack Obama entschieden und überraschend Donald Trump, den umstrittenen Kandidaten der Republikaner, zum Präsidenten gewählt. Welche Auswirkungen dieses Ergebnis auf die weitere US-Politik und die internationalen Beziehungen auch zu Deutschland hat, analysieren unsere Experten fachkundig - zum Beispiel Markus Gürne, Jakob Augstein, Nikolaus Blome oder Josef Braml.

mehr …

Yvonne Hofstetter über die "Diktatur der Daten"

Im Deutsch-Amerikanischen Institut Heidelberg sprach die Bestsellerautorin und Juristin Yvonne Hofstetter in einer Diskussionsrunde zu den weitreichenden Folgen des umfangreichen Datensammelns im Netz für Bürger und Gesellschaft.

mehr …

Sascha Lobo zur Angst der Deutschen vor der Digitalisierung

In seinem aktuellen Kolumnenbeitrag im SPIEGEL warnt Sascha Lobo vor einer angstgetriebenen Diskussion um die Digitalisierung und legt gewohnt treffend dar, wie wenig eine pauschale Ablehnung der Debatte nützt.

mehr …

HELIX. Sie werden uns ersetzen – der neue Science-Thriller von Marc Elsberg nach BLACKOUT und ZERO

Heute erscheint der neue Wissenschaftsthriller von Marc Elsberg: Helix – Sie werden uns ersetzen. Darin zeigt der Autor, was passieren kann, wenn die Forschung unter Ausschluss und Kontrolle der Öffentlichkeit mit Gentechnik experimentiert. Marc Elsbergs zuvor erschienene Thriller BLACKOUT und ZERO wurden bereits zu Bestsellern und sind von Bild der Wissenschaft als "Wissensbuch" des Jahres ausgezeichnet worden.

mehr …

Redner der Woche

Die Bestsellerautorin und Juristin Yvonne Hofstetter ist seit rund zwanzig Jahren auf die Entwicklung intelligenter Maschinen spezialisiert. Sie weiß: Was wie Science Fiction klingt, spiegelt die Realität unserer Tage. In ihrem neuen, kürzlich erschienenen Buch Das Ende der Demokratie. Wie die künstliche Intelligenz die Politik übernimmt und uns entmündigt und in ihren Vorträgen erklärt die gefragte Rednerin, was es bedeutet, wenn Künstliche Intelligenz Politik macht. Und fordert eine eigene digitale Strategie für Europa.

mehr …

Wir gratulieren unserem Referenten Christoph Keese zum Deutschen Wirtschaftsbuchpreis 2016!

Für sein Buch Silicon Germany. Wie wir die digitale Transformation schaffen hat der Journalist und Digitalisierungsexperte Christoph Keese den Deutschen Wirtschaftsbuchpreis 2016 erhalten. Die Jury aus hochrangigen Vertretern aus Wirtschaft und Wissenschaft wählte das Buch zum besten Beitrag des Jahres zum Thema der digitalen Transformation. „Dieses Buch kann das Leben von tausenden Firmen verändern“, lobte Jury-Vorsitzender Gabor Steingart in der Begründung.

mehr …

Geld regiert die Welt – Politik oder Wirtschaft: Wer hat eigentlich die Macht?

Finanzkrisen, Bankenrettungen, Steuerflucht und Megafusionen – Die Politik ist zunehmend damit überfordert, die Auswüchse und Verfehlungen der Wirtschaft in den Griff zu bekommen. Aber ist das auch ihre Aufgabe? Wer lenkt, wer bestimmt die Richtung? Politik oder Wirtschaft? Wer hat die Macht? Darüber spricht Richard Precht in der aktuellen Ausgabe seiner Sendung „Precht“ mit Marcel Fratzscher, dem Chef des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung.

mehr …

Unsere Redner zu Gast auf der Frankfurter Buchmesse

Es ist das weltgrößte Event der Publishing-Welt. Vom 19. bis zum 23. Oktober 2016 trifft sich die Branche auf der Frankfurter Buchmesse. Mit dabei sind mit ihren neuen Büchern auch unsere Referenten: So zum Beispiel der Philosoph und Bestsellerautor Richard David Precht, der Digitalisierungsexperte Christoph Keese, die Juristin und IT-Unternehmerin Yvonne Hofstetter, das gefragte Beraterduo Anja Förster und Peter Kreuz, sowie die beiden renommierten Journalisten Nikolaus Blome und Jakob Augstein.

mehr …