Menü

Armin Nassehi Redner

Soziologe

Armin Nassehi
© Hans-Günther Kaufmann

Armin Nassehi, Professor für Soziologie in München, ruft in seinen unterhaltsamen und wissenschaftlich fundierten Vorträgen zur Zukunft der digitalen Gesellschaft zum Perspektivenwechsel auf. Warum die digitale Technologie in der Gesellschaft so erfolgreich ist, erklärt er seiner Zuhörerschaft in seiner „Theorie der digitalen Gesellschaft“. Seine These: Technologie kann sich nur durchsetzen, wenn sie den Nerv der Gesellschaft trifft. Die Digitalisierung sei kein technologischer Bruch, der die Gesellschaft völlig umkrempelt. Laut Nassehi ist die moderne Gesellschaft schon digital gewesen, bevor es überhaupt Digitaltechnik gab. Der Soziologe sieht sich und sein Fach dabei in der Verantwortung, sowohl im Hinblick auf die Gestaltung von, als auch der Kritik an Digitalisierungsfragen mitzuwirken und aufzuklären.

Prof. Dr. Armin Nassehi, geb. 1960 in Tübingen, aufgewachsen in München, Landshut, Teheran und Gelsenkirchen, ist seit 1998 Lehrstuhlinhaber für Soziologie an der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU). Darüber hinaus ist er Mitglied des Vorstands des Humanwissenschaftlichen Zentrums der LMU, Mitglied des Vorstandes des Münchner Kompetenzzentrums Ethik, seit 2009 Mitglied des Hochschulrates und des Senats der LMU München, und seit 2012 Mitglied des Vorstands des Forschungsinstituts für Philosophie, Hannover.

Die Forschungsgebiete des Wissenschaftlers liegen im Bereich Kultursoziologie, Wissenssoziologie und politische Soziologie. Außerhalb des Hochschulbereichs ist Prof. Nassehi seit 2012 Herausgeber der Kulturzeitschrift „Kursbuch“ und veröffentlicht regelmäßig u. a. in SZ, FAZ und DIE ZEIT. Seit vielen Jahren ist Armin Nassehi auch als Redner und Berater in Wirtschaft und Kultur tätig. Der begnadete Kommunikator und Redner aus Leidenschaft hinterfragt in seinen Vorträgen auf Unternehmensveranstaltungen Phänomene unserer Arbeitswelt und öffnet seinen Zuhörern die Augen für neue Sichtweisen.

Armin Nassehi steht für Ihre Veranstaltung zur Verfügung. Gerne senden wir Ihnen die vollständigen Unterlagen zu.

Unser Service für Sie

Gerne schicken wir Ihnen weitere Informationen und beraten Sie persönlich.

zum Kontakt

Sprachen

Deutsch Englisch

Videos

Vortragstitel (Auswahl)

  • Ist Künstliche Intelligenz Technik oder etwas Drittes zwischen Mensch und Maschine?
  • Industrie 4.0 - Mensch 4.0 - Gesellschaft 4.0. Neue Komplexität als Chance
  • Die Zukunft der digitalen Gesellschaft. Über die Bordmittel der Gesellschaft
  • Kulturelle Identität in Zeiten der Globalisierung

Veröffentlichungen

2019 Muster. Theorie der digitalen Gesellschaft
2018 Gab es 1968? Eine Spurensuche
2017 Deutschland. Ein Drehbuch (mit Peter Felixberger)
2015 Die letzte Stunde der Wahrheit. Warum rechts und links keine Alternativen mehr sind und Gesellschaft ganz anders beschrieben werden muss.
2011 Gesellschaft der Gegenwarten
2011 Gesellschaft verstehen. Soziologische Exkursionen
2010 Mit dem Taxi durch die Gesellschaft. Soziologische Storys
2008 Soziologie. Zehn einführende Vorlesungen
2008 Die Zeit der Gesellschaft. Auf dem Weg zu einer soziologischen Theorie der Zeit
2006 Der soziologische Diskurs der Moderne
2003 Geschlossenheit und Offenheit. Studien zur Theorie der modernen Gesellschaft