Menü
Kontaktieren Sie uns bei Fragen zu Video-Vorträgen und Webinaren

Lars P. Feld Redner

Vorsitzender der Wirtschaftsweisen in Deutschland

Lars P. Feld
© Sachverständigenrat

Lars P. Feld ist seit März 2020 Vorsitzender des Sachverständigenrates, hat seit 2010 den Lehrstuhl für Wirtschaftspolitik und Ordnungsökonomik an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg inne und ist Direktor des Walter Eucken Instituts. Seine Forschungs- und Vortragsschwerpunkte finden sich in Bereichen der Wirtschaftspolitik, der Finanzwissenschaft, der Neuen Politischen Ökonomie und der ökonomischen Analyse des Rechts.

Seit 2003 ist Lars P. Feld Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats beim Bundesministerium der Finanzen. 2007 wurde er zum Sachverständigen für die Kommission von Bundestag und Bundesrat zur Modernisierung der Bund-Länder-Finanzbeziehungen benannt und wirkte beratend an der neuen deutschen Schuldenbremse mit. Im März 2011 wurde er auf Vorschlag der Bundesregierung durch den Bundespräsidenten in den Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung berufen; im März 2016 wurde er für eine weitere Amtszeit bis 2021 benannt und im März 2020 zu dessen Vorsitzenden gewählt. Ende 2013 wurde Lars P. Feld in den Beirat des deutschen Stabilitätsrats gewählt. Zum Januar 2020 wurde er als wissenschaftliches Mitglied in die Mindestlohnkommission berufen.

Von 2002 bis 2006 war er Professor für Volkswirtschaftslehre, insbesondere Finanzwissenschaft an der Philipps-Universität Marburg; von 2006 bis 2010 hatte er den gleichnamigen Lehrstuhl an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg inne. Lars P. Feld ist ständiger Gastprofessor am Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) in Mannheim sowie u.a. Mitglied der Leopoldina.

Lars P. Feld steht für Ihre Veranstaltung zur Verfügung. Gerne senden wir Ihnen die vollständigen Unterlagen zu.

Unser Service für Sie

Gerne schicken wir Ihnen weitere Informationen und beraten Sie persönlich.

zum Kontakt

Sprachen

Deutsch

Videos

Vortragstitel (Auswahl)

  • Die Corona-Krise und ihre Auswirkungen auf die globale Wirtschaft
  • Wege aus der Europäischen Schuldenkrise
  • Internationale Auswirkungen der Schuldenkrise
  • Schattenwirtschaft und Schwarzarbeit: Was sind die Folgen für die Wirtschaft?

Veröffentlichungen

2017 Föderalismus und Wettbewerbsfähigkeit in der Schweiz
2016 Föderalismus und Subsidiarität
2013 Das Zeitalter von Herbert Giersch: Wirtschaftspolitik für eine offene Welt
2012 Undeclared Work, Deterrence and Social Norms: The Case of Germany
2012 Soziale Sicherheit sichern: Plädoyer für eine Schuldenbremse,
2009 Der kommunale Kassenkredit zwischen Liquiditätssicherung und Missbrauchsgefahr

Auszeichnungen

2008 Excellence in Refereeing Award der American Economic Review
2001 Best Paper Prize des International Institute of Public Finance
1996 Wicksell-Preis der European Public Choice Society