Menü

Sandra Navidi Rednerin

Expertin für Finanzen und internationale Strategiefragen

Sandra Navidi
© Sandra Navidi

Sandra Navidi ist Gründerin und CEO der in New York ansässigen Unternehmens- und Strategieberatungsfirma BeyondGlobal. Dort berät sie die Vorstands- und Geschäftsführungsebene internationaler Firmen, Finanzinstitute und Family Offices. Zuvor gehörte sie zum engsten Beraterkreis des renommierten Ökonomen Nouriel Roubini, mit dem sie als Director of Research Strategies und Senior Relationship Manager bei Roubini Global Economics arbeitete. Bevor Frau Navidi zu Roubini wechselte, bekleidete sie Positionen als Investmentbankerin bei Scarsdale Equities, Chefjustiziarin bei Muzinich & Co. und als Beraterin bei Deloitte.

Nach Abschluss des rechtswissenschaftlichen Studiums an der Universität zu Köln hat sie an der Fordham University School of Law in New York, den Abschluss eines Master-of-Law in Banking Corporate and Finance Law erlangt. Sie ist sowohl in Deutschland als auch im Staat New York als Rechtsanwältin zugelassen. Als Expertin für internationale Kapitalmärkte hat sie über 600 Interviews in internationalen Medien gegeben und als Gastrednerin Vorträge auf zahlreichen großen Fachveranstaltungen gehalten. Aktuell wurde sie von LinkedIn zu einer von 500 LinkedIn Influencern ernannt, zu denen auch Bill Gates, Barack Obama und Richard Branson gehören

Ihr Buch "$uper-hubs: Wie die Finanzelite und ihre Netzwerke die Welt regieren" ist ein Spiegel und Amazon Bestseller und landete 2016 auf der Liste von Bloomberg's Best Books.

Sandra Navidi steht für Ihre Veranstaltung zur Verfügung. Gerne senden wir Ihnen die vollständigen Unterlagen zu.

Unser Service für Sie

Gerne schicken wir Ihnen weitere Informationen und beraten Sie persönlich.

zum Kontakt

Themen

USA Wirtschaft

Sprachen

Deutsch Englisch

Videos

Vortragstitel (Auswahl)

  • Internationale Finanzmärkte
  • Kapitalismus in der Krise
  • US-Wahlen
  • Networking
  • Frauen und Karriere

Veröffentlichungen

2016 $uper-hubs: Wie die Finanzelite und ihre Netzwerke die Welt regieren