Menü
Kontaktieren Sie uns bei Fragen zu Video-Vorträgen und Webinaren

Anne Applebaum erhält den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 2024

27.06.2024

Anne Applebaum
Anne Applebaum
Privat

Im Juni 2024 wurde die polnisch-amerikanische Historikerin und Publizistin Anne Applebaum zur Trägerin des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels 2024 gewählt.

In der Begründung des Stiftungsrats hieß es:

„Anne Applebaum hat mit ihren so tiefgründigen wie horizontweitenden Analysen der kommunistischen und postkommunistischen Systeme der Sowjetunion und Russlands die Mechanismen autoritärer Machtergreifung und -sicherung offengelegt und sie anhand der Dokumentation zahlreicher Aussagen von Zeitzeug*innen verstehbar und miterlebbar gemacht. Mit ihren Forschungen zur Wechselwirkung von Ökonomie und Demokratie sowie zu den Auswirkungen von Desinformation und Propaganda auf demokratische Gesellschaften zeigt sie auf, wie fragil diese sind – besonders wenn Demokratien von innen, durch Wahlerfolge von Autokraten, ausgehöhlt werden. Historiographische Erkenntnisse mit wacher Gegenwartsbeobachtung zu verbinden, das gelingt Anne Applebaum in ihren Veröffentlichungen über autokratische Staatssysteme und deren international wirkende Netzwerke. In einer Zeit, in der die demokratischen Errungenschaften und Werte zunehmend karikiert und attackiert werden, wird ihr Werk zu einem eminent wichtigen Beitrag für die Bewahrung von Demokratie und Frieden.“

Anne Applebaum ist eine der einflussreichsten und renommiertesten Historikerinnen und Publizistinnen unserer Zeit. Sie ist Pulitzer-Preisträgerin und Autorin preisgekrönter Bücher, darunter Der Gulag und Roter Hunger.

Ihre Arbeit konzentriert sich auf die dunklen Kapitel des 20. Jahrhunderts, insbesondere die totalitären Regime in Europa, und sie versteht es, diese historischen Lehren auf die gegenwärtigen politischen Herausforderungen zu übertragen. Mit einem unermüdlichen Engagement für die Wahrung der Demokratie und der Menschenrechte, liefert Applebaum nicht nur eine präzise Analyse unserer Vergangenheit, sondern auch eine eindringliche Warnung vor den Gefahren, die unsere Zukunft bedrohen.

Als Rednerin ist Anne Applebaum dafür bekannt, ihre Zuhörerinnen und Zuhörer mit scharfsinniger Einsichten zu fesseln und zu inspirieren. Ihre Vorträge sind eine Mischung aus tiefem Wissen, klarem Denken und einer leidenschaftlichen Hingabe an die Themen, die sie behandelt. Sie versteht es, komplexe Zusammenhänge verständlich zu machen und ihre Zuhörer zum Nachdenken und Handeln zu bewegen.

Gerne beraten wir Sie bei der Buchung von Anne Applebaum als Keynote-Speakerin für Ihre Veranstaltung.