Menü
Kontaktieren Sie uns bei Fragen zu Video-Vorträgen und Webinaren

Bildstarkes Porträt von Skibergsteiger und Redner Benedikt Böhm in der FAZ

08.09.2022

Der erfahrene Extremsportler, Unternehmer und Redner Benedikt Böhm hat eine weitere abenteuerliche Expedition gemeistert: Diesmal ging es für den Skibergsteiger ins höchste Gebirge der Welt, auf den Gipfel des Himlung Himal im Norden Nepals. Das Ziel: Auf 7126 Meter in unter acht Stunden hinauf und auf Skiern wieder hinab. Bei der von Benedikt Böhm praktizierten Speed-Begehung geht es vor allem darum, durch klug eingesetzte Geschwindigkeit, Risiken zu minimieren. Die Gefahr, abzustürzen oder eine Lawine auszulösen und sich damit in Lebensgefahr zu bringen, ist omnipräsent. Hier gilt es stets, höchste Konzentration zu bewahren, die eigene Ungeduld zu kontrollieren und trotz akribischer Planung auch spontan die richtigen Abwägungen und Entscheidungen zu treffen. Benedikt Böhm beschreibt dies auch als die Schlüsselqualitäten in seinem Job als Geschäftsführer eines internationalen Unternehmens. In seinen Vorträgen spricht er über diese und verwandte Themen – etwa, was ihn die Erfahrungen im Hochgebirge über Transformationsprozesse lehren.

Das Porträt über Benedikt Böhms Begehung können Sie hier lesen.