Menü

Christopher Clark Redner

Historiker, Europakenner, Bestsellerautor

Christopher Clark
© Christopher Clark

Christopher Clark gehört zu den bekanntesten Historikern der Gegenwart und ist mit den höchsten Preisen ausgezeichnet worden. Der gebürtige Australier spricht sechs Sprachen fließend, wurde von der Queen zum Sir ernannt und lehrt heute als Professor für Neuere Europäische Geschichte am St. Catharine's College in Cambridge.

Christopher Clark ist Australier, doch bis er mit 21 Jahren sein Heimatland verließ, beschäftigte ihn Europa bereits aus der Ferne. Für ihn war Europa immer eine große Errungenschaft der Menschheitsgeschichte, ein Stück politische Vernunft und eine intelligente Antwort auf die kriegerischen Fragen des 20. Jahrhunderts. Europa erschien ihm als große Saga, die er in Deutschland schließlich neu entdecken konnte. Gemeinsam mit dem ZDF und dem Doku-Format Terra X wirkte er 2014/2015 als Moderator und Erzähler an der erfolgreichen sechsteiligen ZDF-Dokumentation "Die Deutschland-Saga" mit, die rund fünf Millionen Zuschauer erreichte. Im September 2017 folgte „Die Europa-Saga“ und im Moment dreht Clark die "Die Welten-Saga", die das ZDF voraussichtlich im Jahr 2019 ausstrahlen wird.

Christopher Clark ist ein Meister des analytischen Erzählens. Seine Vorträge machen Geschichte verständlich und erlebbar. Ebenso wichtig sind ihm die Parallelen zur heutigen Zeit, denn er ist überzeugt: Durch den Versuch, Geschichte zu verstehen und zu erklären, können wir die Krisen der Gegenwart besser bewältigen.

Nach seinem Geschichtsstudium an der Universität in Sydney zog es ihn an die Freie Universität Berlin und an das Pembroke College der Universität Cambridge, wo er 1991 promovierte. Mit seinem Buch „Die Schlafwandler“ wurde er weltbekannt, stand wochenlang auf der Bestsellerliste und erhielt hymnische Pressebesprechungen. Für seine Arbeit wurde Clark u.a. mit dem Wolfson Prize und dem Preis des Historischen Kollegs auszeichnet. Er ist Mitglied der Preußischen Historischen Kommission, des German Historical Institute London und der Otto-von-Bismarck-Stiftung in Friedrichsruh. 2010 wurde er zudem zum Fellow der British Academy ernannt.

Sir Christopher Clark ist ein begehrter Redner zu Themen wie Europa, Macht, Geopolitik und natürlich Geschichte.

"Eine bewundernswerte Leistung, mit der sich Christopher Clark in die erste Riege der britischen Historiker hineingeschrieben hat." (Die ZEIT)

"Wer nur ein Buch zum großen Thema des kommenden Jahres lesen will, sollte zum Werk von Clark greifen." (Handelsblatt)

"Clark beschreibt [...] ungeheuer klarsichtig, wie der Untergang des alten Europas eingeläutet wurde. […] Wer dieses Buch gelesen hat, sieht nicht nur die Vergangenheit deutlich schärfer." (Abendzeitung)

Christopher Clark steht für Ihre Veranstaltung zur Verfügung. Gerne senden wir Ihnen die vollständigen Unterlagen zu.

Unser Service für Sie

Gerne schicken wir Ihnen weitere Informationen und beraten Sie persönlich.

zum Kontakt

Sprachen

Deutsch Englisch